Oberland Aktivitäten

Unser Aktuelles findest du hier

Unseren Aktivitäten und Exkursionen
Text und Fotos sind von Ernst Mischler.

6. Mai 2021 Führung durch das Grandhotel Giessbach
Endlich konnten wir in dieser Coronazeit wieder einmal eine Exkursion durchführen! Zu Fuss ab Iseltwald oder mit dem Schiff ab Interlaken trafen sich ein Dutzend Pensionierte zu einer Führung Im Nostalgiehotel Giessbach, das eine traumhafte Aussicht auf den See und die Wasserfälle bietet. Wir wurden kompetent durch das 1875 errichtete Gebäude geführt, das 74 Zimmer und Suiten hat! Jedes Zimmer sieht etwas anders aus, da die meisten antiken Möbel gespendet wurden. Nach 5 Jahren der Schliessung konnte das Hotel dank der Rettung durch die Franz Weber-Stiftung «Giessbach dem Schweizervolk» im Jahre 1984 wiedereröffnet werden.
Nach der kurzen aber eindrücklichen Fahrt mit der ältesten touristisch betriebenen Standseilbahn Europas genossen wir zusammen das von den Frauen im Vorstand mitgebrachte Zvieri in der offenen gedeckten Wartehalle an der Schiffländte. Dann ging unser Ausflug bei regnerischem Wetter mit einer beschaulichen Schifffahrt via Brienz nach Iseltwald und Interlaken zu Ende.


3. September 2020 Durchquerung des Pochtenkessels bei Adelboden
Ungefähr ein Dutzend Unentwegte nahmen die kurze, aber imposante Wanderung zwischen Frutigen und Adelboden in Angriff. Beim Pochtenkessel vorbei ging es kurz darauf in die Cholerenschlucht. Diese Schlucht kann man auf einem gut gesicherten Weg nur aufwärts begehen. Es geht durch eine eindrücklich enge felsige Schlucht steil rauf. Auf metalligen Wendeltreppen spürten und hörten wir das wilde Rauschen des Wassers. Oben angekommen waren wir noch stark beeindruckt vom eben Erlebten!
Auf dem Rückweg schauten wir auch noch kurz bei der Holzschnitzerei Trummer vorbei.
Hier ein paar Bilder von diesem abenteuerlichen Ausflug.

  1. Oktober 2020 Besichtigung der Kirche Amsoldingen
    Eine bunte Schar Pensionierte traf sich am 1. Oktober vormittags zu einer Kirchenbesichtigung in Amsoldingen. Diese Kirche ist eine der bekannten 1000-jährigen Kirchen in der Gegend des Thunersees. Fritz Kiener hat es sehr gut verstanden uns die Geheimnisse und Geschichte dieser schöngelegenen Kirche am Jakobsweg von aussen und innen schmackhaft näherzubringen. Auch in die unterirdischen Gemäuer durften wir hinuntersteigen.
    Nach der Besichtigung traf sich der Grossteil der Teilnehmer noch zum Mittagessen im Kreuz in Allmendingen.
    Zu dieser eindrücklichen Besichtigung in Amsoldingen hier angefügt einige Bilder.

6. Juni 2019 Schulreise Emmental

7. November 2019 Exkursion Habkern

4. Juli Exkursion 2019 Meiringen