Bern Aktivitäten

Der Veranstaltungskalender Winter 2020/21 samt den Anmeldetalons ist Anfang September allen Mitgliedern per Post zugestellt worden. Er kann hier eingesehen werden. Anmeldungen können wie bisher mit dem ausgefüllten Talon erfolgen oder per E-Mail an die auf dem Talon angegebene Adresse. Bei Mail-Anmeldungen unbedingt alle auf dem Talon verlangten Punkte angeben.
Bilder und/oder Texte zu durchgeführten Anlässen sind im Unter-Menu „Archiv Bern“ zu finden. – Eine Liste aller Veranstaltungen von 2003 bis 2021 kann hier eingesehen werden.

Achtung: Die untenstehenden Angaben sind alle gekürzt. Vollständige Ausschreibung: Siehe oben im Veranstaltungskalender.


Zwei Hinweise zum abgesagten Anlass vom 26./30.11 2020:
Begegnung mit dem 97-jährigen Holocaustüberlebenden Bronislaw Erlich.

•  Herr Erlich hat ein Büchlein herausgegeben:
   Bronislaw Erlich, Ein Überlebender berichtet, Hartung-Gorre Verlag Konstanz 2020
   (3. Auflage)
•  Auf Google findet man unter ,,Bronislaw Erlich“ einige Videos von Gesprächen mit
   Bronislaw Erlich, die vor 2-4 Jahren aufgenommen worden sind.

Mittwoch, 9. Dezember 2020, nachmittags:
Usbekistan – ein märchenhaftes Land?
Margrit Balzli berichtet über ihren Besuch in diesem faszinierenden Land in Zentralasien, über dessen Kultur, seine Kunstschätze und seine Probleme.
Der Anlass um 15.45 Uhr ist ausgebucht. Anschliessend um 17.45 Uhr wird aber eine Wiederholung angeboten. Der Anlass muss wegen Covid-19 leider abgesagt werden. Evtl. kann er im März/April 2021 nachgeholt werden.

Montag, 11. Januar 2021, ganztägig:
Besuch des Schullabors der Novartis in Basel.
Das Schullabor bietet Kurse für Schulklassen und Weiterbildungskurse für Lehrerinnen und Lehrer an. An einem Kurs als Beispiel wird gezeigt, wie im Schullabor gearbeitet wird.
Am Nachmittag findet evtl. eine Führung durch den Campus Novartis statt.

Mittwoch, 20. Januar 2021, nachmittags:
Neuestes aus Sri Lanka.
Annemarie und Martin Wey zeigen in ihrem neuen Videofilm, was sie in Sri Lanka Neues erlebt und gesehen haben.

Freitag, 29. Januar 2021, nachmittags:
Der Bahnhofneubau in Bern
Im Infopavillon erleben wir die Zukunft des Bahnhofs Bern mit Modellen und Visualisierungen (Pläne, Videos, usw.).
Es sind nacheinander zwei Besuche geplant, die aber beide bereits ausgebucht sind.

Freitag, 5. Februar 2021, nachmittags:
Der Bahnhofneubau in Bern
Wegen der grossen Nachfrage wurden ein 3. und ein 4. Besuch organisiert … beide ausgebucht!

Freitag, 19. Februar 2021, ganztägig:
Der Lauenensee – Kälte auf 1381m.
Nach einer Wanderung dem Lauenensee entlang und einem Aufenthalt in einer Alpehütte mit Fondue oder Suppe erreichen wir Lauenen mit der sehenswerten Kirche. Stöcke und Iseli sind zu empfehlen.
Die Wanderung ist ausgebucht. Es können keine weiteren Anmeldungen mehr entgegengenommen werden.

Donnerstag, 25. Februar 2012, ganztägig:
(Nachholung der abgesagten Führungen vom 26.03.2020)

Führungen durch Dorf und Regionalmuseum Langnau i.E.
Am Vormittag Führung durch das ehemals bäuerlich geprägte Dorf.
Nach dem Mittagessen beginnt eine Führung durch das Chüechlihus, dem ältesten weitgehend original erhaltenen Gebäude der Gegend.
Die beiden Führungen sind ausgebucht. Es können keine weiteren Anmeldungen berücksichtigt werden.

Mittwoch, 17. März 2021, nachmittags:
Regionalversammlung unserer Region Bern der PVBL
im Restaurant Egghölzli in Bern.
Alle Mitglieder erhalten per Post eine persönliche Einladung.

Donnerstag, 25. März 2021, nachmittags:
Führung im Berner Münster
Der Betriebsleiter der Münsterbauhütte zeigt uns besondere Baustellen mit den laufenden Bearbeitungen. Nacheinander 2 Führungen von je ca. 1 1/2 Stunden.

aktualisiert 02.12.2020 HH

Unsere neuesten Beiträge schon gelesen?