Bern Aktivitäten

Der neue Veranstaltungskalender Oktober 2022 bis März 2023 ist allen Mitgliedern per Post zugestellt worden. Er kann hier eingesehen werden. Anmeldungen können mit den ausgefüllten Talons 1+2 bzw. Talon 3 erfolgen oder per E-Mail an die auf dem Talon angegebene Adresse.

Bilder und/oder Texte zu durchgeführten Anlässen sind im Unter-Menu ,,Archiv Bern“ zu finden.

Eine Liste aller Veranstaltungen der Region Bern von 2003 bis 2023 kann hier eingesehen werden.

Achtung: Die untenstehenden Angaben sind alle gekürzt. Vollständige Ausschreibung: Siehe oben im Veranstaltungskalender.

 

Dienstag, 18. Oktober 2022, nachmittags:
Das bisschen Haushalt … plus Thorberg
Die Sonderausstellung im Museum Krauchthal geht auf die Rolle der Hausfrau im Laufe der Zeit ein.
Im zweiten Teil folgt ein Spaziergang rund um den Thorberg. Dabei werden uns lustigen und auch tragische Episoden aus der Geschichte der Anstalt erzählt.

Donnerstag, 27. Oktober 2022, nachmittags:
Schloss Oberhofen
Im Schloss residierte neben Patrizierfamilien auch eine preussische Grafenfamilie. Auf einem Rundgang erfahren wir vieles über die bewegte Geschichte des Schlosses und der Menschen, die es bewohnten.

Mittwoch, 16. November 2022, ganztägig:
Das neue Kunstquartier „Plateforme 10“ in Lausanne
Die drei kantonalen Museen sind erst kürzlich eröffnet worden. In allen Museen befinden sich nebst sehenswerten Sammlungen auch aktuelle Wechselausstellungen. Nach einer Führung können die Ausstellungen noch individuell erforscht werden.

Donnerstag, 24. November 2022, nach Mittag:
Betriebsbesichtigung Orgelbau Kuhn, Männedorf
Der Betrieb schaut auf eine über 150-jährige Geschichte zurück. Ein Auftrag war 1930 der Neubau der Berner Münster-Orgel. 
Die Führung gibt Einblick ins Technische Büro, ins Holzlager, in den Maschinensaal, den Orgelneubau, in die Restaurierung und den Montagesaal.

Mittwoch, 7. Dezember 2022, ganztägig:
KrippenWelt in Stein am Rhein
Mittagsverpflegung im Bistro KrippenWelt im ältesten original erhaltenen Haus in Stein am Rhein.
Das faszinierende Museum mit der Sammlung von 600 Krippen aus 60 verschiedenen Ländern gibt es seit 11 Jahren.

Dienstag, 17. Januar 2023, nachmittags:
CLARO – Laden in Münchenbuchsee
Mitarbeiterinnen erläutern uns das Knzept des CLARO-Ladens. Das gesamte Sortiment kann besichtigt und/oder auch gekauft werden.

Freitag, 27. Januar 2023, ganztägig:
Über die Brandungswelle / Kandersteg
Ein gewaltiger Bergsturz donnerte nach der letzten Eiszeit von den Fisistöcken und prallte als Brandungswelle an die gegenüberliegende Talwand. Dies ist heute ein reizvoller Aussichtspunkt oberhalb von Kandersteg, der auf einem Wanderweg zu erreichen ist.

Mittwoch, 1. Februar 2023, ab Mittag:
In Härkingen geht die Post ab
Auf einem Rundgang werfen wir den Blick hinter die Kulisse des Paketzentrums, einem der 5 Verteilzentren der Post.
Ablauf: Film, Rundgang, Restaurantbesuch.

Dienstag, 21. Februar 2023, nachmittags:
Schweizerisches Blindenmuseum Zollikofen
Im Museum wird nicht nur Wissen vermittelt, sondern werden auch sinnliche Erlebnisse und praktische Erfahrungen geboten. Die Führung dauert 1,5h.

Donnerstag, 9. März 2023, ganztägig:
Das einzige Hexenmuseum in der Schweiz
Es befindet sich im Schloss Liebegg in Gränichen/AG.
Eine Fülle von Informationen und Exponaten zur magischen Welt und der Geschichte der Hexen eröffnet uns beim Besuch viele Zusammenhänge.

Mittwoch, 15. März 2023, nachmittags:
PVBL Regionalversammlung unserer Region Bern
im Restaurant Egghölzli an der Weltpoststrasse 16 in 3015 Bern.
Alle Mitglieder werden 2023 per Post eine persönliche Einladung erhalten.

Mittwoch, 22. März 2023, nach Mittag:
Tourismuseum Interlaken
Im alten Pfarrhaus Unterseen aus dem Jahr 1630, heute ein Museum, wird die spannende Geschichte des alpinen Tourismus nachgezeichnet. Wir erleben auf unserem Rundgang die 500-jährige Tourismusgeschichte der Schweiz.

aktualisiert 27.09.2022 HH

Unsere neuesten Beiträge schon gelesen?