Seeland Aktivitäten

Aktiväten 2018
Für Details untenstehenden Link verwenden!

Programmänderung für die Winterwanderung beachten:

Mittwoch, 24.01.2018 Winterwanderung Beatenberg mit Blick auf Eiger …. Jungfrau
Fahrplan: Biel ab 08.24 Gl9 n. Bern; Bern 9.06 Gl 5 Richtung Brig/Thun ; Thun 9.32 Postauto Beatenbucht. Waldegg ab 15.34 (16.34)  ; Biel an 17.35 (18.35)
-Besammlung Biel Bahnhofhalle bis 08.10
-Fahrpreis retour  Halbtax ca Fr 45.- ab Biel
Billet bis Beatenberg-Station. Retour Waldegg>Biel über Interlaken
.
-Verpflegung Restaurant Riedboden (oder Rucksack)
-Wanderstöcke, Wanderschuhe
Wanderroute: Beatenberg-Station> Spirenwald> Beatenberg-Waldegg
Reine Wanderzeit max 3 Std auf gut präpariertem Winterwanderweg (Schnee)
Bemerkung:
 Ausstieg zwischendurch nicht möglich. Aber Umkehr in Restaurant Riedboden nach ca. 1 Std.
Anmeldung an H.Schwab bis 22.01.2016, 21 Uhr
Durchführender: Heinz Schwab (Tel 032 3315007; Handy 079 5667901); heinz2.schwab@bluewin


24. Januar Winterwanderung
Achtung neues Ziel: „Beatenberg mit Blick auf Eiger …. Jungfrau“
07. Februar „Treberwurstessen im Weingut Schlössli“
08. März “ Film „Hirtenleben im Hinterarni“
30. Mai „Botanischer Garten Neuenburg“
20. Juni “ Wanderung durch die Rebberege des Laveaux“
03. Juli „Besuch im Haus der Religionen in Bern“

Link zu Details zum Halbjahresprogramm 2018 ->
Region Seeland Programm 1. Halbjahr 2018

Link zu den Anmeldetalons: 
Region Seeland Anmeldetalons 1. Halbjahr 2018

Rückschau auf die vergangenen Aktivitäten

 

Hinweise:

– bei Veranstaltungen im Hotel Florida sind die Getränke in Zukunft an der Hotelrécéption zu beziehen und zu bezahlen. Für das Hotel ergibt sich so ein einfacheres Prozedere fürs Inkasso und der grosse Aufwand das Getränkebuffet zu installieren entfällt. Wir müssen keine Saalmiete entrichten, sind aber gern gesehene Gäste zum Mittagessen vor den Veranstaltungen oder zu einem Höck im Restaurant im Anschluss an die Veranstaltung.

aktualisiert 21.4.17 ht

 

Die Veranstaltungen vorangegangener Jahre befinden sich im Archiv 

Interesse geweckt? Bilder und Hinweise über ausgewählte vergangene Aktivitäten gibt es auf Facebook