Bern Aktuelles

Der Besuch bei der SANPOL am 12. Dezember ist ausgebucht. Im Moment können keine weiteren Anmeldungen entgegengenommen werden. Wahrscheinlich wird aber bald eine zweite Führung ausgeschrieben.

 

Oschwand in den Buchsibergen
Wie Lehrer- und Wirtsfamilien aus einem Bauernweiler eine Stadt machten

Am 15. November bietet die Genealogisch-Heraldische Gesellschaft Bern (GHGB) in Bern einen Vortrag der Historikerin Anne-Marie Dubler an. Im Mittelpunkt steht der Lehrerstand, der die Entwicklung einer Region massgeblich geprägt hat. Dauer 1 Stunde. Gäste sind herzlich willkommen. Weitere Angaben auf einem Flyer können hier geholt werden.
Achtung: Der Vortrag findet neu im Raum 119 statt (nicht wie auf dem Flyer angegeben Raum 77). Der Weg wird vom Eingang her ausgeschildert.

 

Neumitglieder
Ende Oktober ist der PVBL neu beigetreten:
Theres Krattiger
Herzlich willkommen in unserer Region Bern!

 

Schulmuseum Bern: Schulkultur bewahren und erschliessen – Willst du mithelfen?
Als eines von nur zwei schweizerischen Schulmuseen betreibt das Schulmuseum Bern in Köniz einerseits ein Museum und verfügt anderseits über eine überwältigende Sammlung von schulhistorischem Material. Zu einem bescheidenen Teil ist dieses Material bereits erfasst und erschlossen. Um diese Erfassung und Erschliessung zu beschleunigen, suchen wir für unsere Sammlungs-Mitarbeitenden Verstärkung. Bist du an schulhistorischem Material interessiert? Wolltest du schon immer mal in historischen Lehrmitteln blättern oder engagierst du dich ganz einfach gerne für eine gute Sache? Dann melde dich!
In Intensivwochen  kannst du uns unter Anleitung helfen, Ordnung in den grossartigen Fundus zu bringen.
Näheres findest du unter www.schulmuseumbern.ch.

aktualisiert 12.11.2018 HH

 

Unsere neuesten Beiträge schon gelesen?