Bern Aktuelles

Volksabstimmung über die Altersvorsorge
am 24. September:

Der Kantonalvorstand PVBL empfiehlt einstimmig, der Rentenreform – und zwar beiden Vorlagen! – zuzustimmen. Er ist der Meinung, sie sei ein annehmbarer Kompromiss. Die Ausfälle bei den Pensionskassen-renten werden kompensiert mit den leicht erhöhten AHV-Renten. Bei einer Ablehnung der Vorlage würden die Defizite der AHV rasch ansteigen, und die Probleme der 2. Säule blieben weiterhin ungelöst.

Neumitglieder
Bis am 14. September konnten wir folgende Neumitglieder in der PVBL begrüssen:
        Esther Hintermann               Annelise Born
        Marianne Hurni                     Andreas Hurni
        Rosmarie Leiser-Brunner
Herzlich willkommen in unserer Region Bern!

Der neue Veranstaltungskalender samt den Anmeldetalons ist bis Ende August allen Mitgliedern per Post zugestellt worden. Anmeldungen können wie bisher mit dem ausgefüllten Talon erfolgen oder per E-Mail an die auf dem Talon angegebene Adresse.
Weitere Angaben im Menu  „Bern Aktivitäten„.

Die Führung Fledermäuse am 18.09.2017 ist ausgebucht. Es können leider keine weiteren Anmeldungen mehr entgegengenommen werden.

Die Tamedia-Führung am 20.10.2017 ist ausgebucht. Es können leider keine weiteren Anmeldungen mehr entgegengenommen werden.

Der Besuch bei SRF in Zürich am 25.10.2017 ist ausgebucht. Es können leider keine weiteren Anmeldungen mehr berücksichtigt werden.

Die Besuche im Kanton Jura am 07.11.2017 sind schon ausgebucht. Weitere Neuanmeldungen werden auf eine Warteliste gesetzt.

Die Führung durch die Burgerbibliothek Bern am 10.01.2018 ist schon ausgebucht! Weitere Neuanmeldungen werden auf eine Warteliste gesetzt.

Schulmuseum Bern: Schulkultur bewahren und erschliessen – Willst du mithelfen?
Als eines von nur zwei schweizerischen Schulmuseen betreibt das Schulmuseum Bern in Köniz einerseits ein Museum und verfügt anderseits über eine überwältigende Sammlung von schulhistorischem Material. Zu einem bescheidenen Teil ist dieses Material bereits erfasst und erschlossen. Um diese Erfassung und Erschliessung zu beschleunigen, suchen wir für unsere Sammlungs-Mitarbeitenden Verstärkung. Bist du an schulhistorischem Material interessiert? Wolltest du schon immer mal in historischen Lehrmitteln blättern oder engagierst du dich ganz einfach gerne für eine gute Sache? Dann melde dich!
In Intensivwochen  kannst du uns unter Anleitung helfen, Ordnung in den grossartigen Fundus zu bringen.
Näheres findest du hier auf dem Merkblatt und dem Anmeldeformular sowie unter www.schulmuseumbern.ch.

aktualisiert 15.09.2017 HH

Unsere neuesten Beiträge schon gelesen?